Die Selbsthilfekontaktstelle bietet den Selbsthilfegruppenleiter*innen und Teilnehmenden die Möglichkeit Videokonferenzen kennenzulernen und sich über die aktuelle Situation in den Gruppen auszutauschen. Bei Interesse senden Sie bitte eine E-Mail an die Kontaktstelle. Auch per Telefoneinwahl ist eine Teilnahme möglich. [ zur Anmeldung ]
Die besondere Lebenssituation der pflegenden Angehörigen mit den unterschiedlichen Aufgaben und der Veranstwortung ist oft stark belastend. Oft entstehen Schuldgefühle und eine soziale Isolation. Die Selbsthilfekontaktstelle bietet einen virtuellen Austausch für pflegende Angehörige im Videochat an. Der nächste Termin ist am 17.03.2021 um 15:00 Uhr. Intersessierte können sich in der Kontaktstelle informieren und anmelden. Die datenschutzkonforme Meetingplattform wird über einen deutschen BigBlueButton Server angeboten. [ zur Anmeldung ]
Wie funktioniert eigentlich ZOOM? Wie nehme ich an einem Meeting teil? Wie kann ich selbst ein Meeting veranstalten? Wie sicher ist Zoom? Und was ist bei Zoom alles möglich? Frau Margit Tütje-Schlicker (SHG AHDS) schaut sich mit Ihnen zusammen das Videokonferenztool ZOOM genauer an und berichtet von ihren Erfahrungen von Online-Selbsthilfegruppentreffen. Das Angebot am 19.03.2021 findet in der Zeit von 10:00 - 12-00 Uhr statt. Anmeldungen bitte per E-Mail an die Selbsthilfekontaktstelle [ Anmeldung ]. [ Einladung  ] 
Am 21.03.2021 ist der WORLD DOWN SYNDROM DAY (WDSD). An diesem internationalen Tag finden unterschiedliche Aktionen statt. Auf der Webseite des Deutschen Down-Syndrom Infocenter sind einzelne Aktionen einzusehen [ zur Webseite DS-Infocenter ]. Auf der Webseite Down Syndrom International sind weitere Ideen zu finden, um Tag zu feiern, z.B. eine Veranstaltung bei den Vereinten Nationen in Genf [ zur Webseite ] 

Kontakt
Tel.:   05371 / 59 47 825
Fax:  05371 - 59 47 820

E-Mail
selbsthilfekontaktstelle@awo-gf.de

Sprechzeiten
Montag-Freitag: 08:00-13:00 Uhr
Mittwoch: 08:00-16:00 Uhr