Liebe Interessierte in der nächsten Zeit werden  viele Selbsthilfegruppentreffen ausfallen oder online stattfinden. Bitte informieren Sie sich vorab telefonisch oder online bei den AnsprechpartnerInnen der Gruppen oder bei der Kontaktstelle. [ Kontaktstelle ] 

Lebensmutig - Junge Selbsthilfe Blog
Junge Menschen bloggen über ihre Erfahrungen in Selbsthilfegrupen, ihre Herausforderungen im Leben und ihre ganz persönliche Sicht auf die Selbsthilfe. [ zur Homepage ]

Bild Lebensmutig Selbsthilfe Blog „schon-mal-an-selbsthilfegruppen-gedacht?“  Die gleichnamige Website von jungen Erwachsenen zeigt viele gute Argumente auf, warum es Sinn macht, Probleme gemeinsam mit anderen zu lösen. Das Internet-Portal für junge Selbsthilfe ist ein Angebot der Nationalen Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS).[ zur Homepage ]

Erffnung Wittingen 13032020Jeden 2.Freitag im Monat bietet die Selbsthilfekontaktstelle eine extra Sprechstunde für den Nordkreis an. Die Sprechzeit wird von 10:00 bis 12:00 Uhr in der Junkerstraße 8, in den Beratungsräumen des Landkreises (neben der Apotheke) angeboten. Das Angebot richtet sich an Selbsthilfegruppen und alle Interessierten. Kommen Sie gerne mal vorbei!
Aktuell pausiert dieses Gesprächsangebot durch das "Kontaktverbot" in der Coronapandemie. Für Anfragen zur Selbsthilfe nehmen sie gern Konakt zu uns auf.  [ Selbsthilfekontaktstelle ] 

Wenn Du unter Schüchternheit oder sozialen Ängsten leidest und etwas dagegen tun möchtest, mach mit bei der neuen Selbsthilfegruppe für Schüchterne. Die SHG "Ruhige Helden" ist für 18- bis 35-jährige. Das nächste Treffen findet am 17.04.2020 um 15 Uhr in der Kontaktstelle statt. [ Kontaktstelle ]

Der Gesprächskreis AD(H)S Sassenburg lädt alle Interessierten am 24.09.2020, um 19:00 Uhr, im Morada Hotel Isetal, Bromer Straße 4, Gifhorn zum Vortrag "Family-Education-Managment - Einblicke in ein Elterncoaching" mit Prof. Hans Biegert aus Bonn-Bad Godesberg. Der Eintritt zum Vortrag ist frei, dank der Selbsthilfeförderung durch die AOK Gifhorn. Kontakt zur Gruppe und weitere Informationen bei Margit Tütje-Schlicker, Tel 05371 63329 oder Mobil 0170 60 75 600.

Kontakt
Tel.:   05371 / 59 47 825
Fax:  05371 - 59 47 820

E-Mail
selbsthilfekontaktstelle@awo-gf.de