Das Treffen der "Ruhigen Held*innen" (SHG- soziale Phobie) findet am Mittwoch mit geringer Teilnehmerzahl statt. Während des Treffens sind medizinische Masken zu tragen. Bei Interesse bitte bei der Selbsthilfekontaktstelle melden. [ zur Anmeldung ]

Der bundesweite Aktionstag "Tag gegen den Schlaganfall" findet in diesem Jahr unter dem Thema Isolation und Einsamkeit statt. Die Mitglieder*innen der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Gifhorn treffen sich in der Regel einmal im Monat zum Austausch. Dazu wurden bisher viele sehr interssante Aktionen und Fortbildungen angeboten. Seit Monaten besteht nur noch ein telefonischer Kontakt zu den aktiven Mitglieder*innen, persönliche Treffen sind derzeit durch die Pandemie bedingt nicht möglich.
Für Personen, die sich für die Selbsthilfegruppe interssieren, bietet die SHG Schlaganfall Gifhorn zum bundesweiten Aktionstag ein telefonisches Beratungangebot: Für Informationen und Fragen können Intersssierte gern jeden Tag in der Zeit von 18:00  - 21:00 Uhr anrufen, Tel.: 05371 55486 oder sich per E-Mail an die Gruppenteiltung wende. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! [ Presseinfo zum Aktionstag 10.05.2021 ] 
Die besondere Lebenssituation der pflegenden Angehörigen mit den unterschiedlichen Aufgaben und der Veranstwortung ist oft stark belastend. Oft entstehen Schuldgefühle und eine soziale Isolation. Die Selbsthilfekontaktstelle bietet einen virtuellen Austausch für pflegende Angehörige im Videochat an. Der nächste Termin ist am 12.05.2021 um 15:00 Uhr. Intersessierte können sich in der Kontaktstelle informieren und anmelden. Die datenschutzkonforme Meetingplattform wird über einen deutschen BigBlueButton Server angeboten. [ zur Anmeldung ]

Kontakt
Tel.:   05371 / 59 47 825
Fax:  05371 - 59 47 820

E-Mail
selbsthilfekontaktstelle@awo-gf.de

Sprechzeiten
Montag-Freitag: 08:00-13:00 Uhr
Mittwoch: 08:00-16:00 Uhr