PartnerInnen oder Angehörige von Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung leiden häufig sehr in der Beziehung. Personen mit einer narzisstischen Störung manipulieren ihre Mitmenschen geschickt. Der narzisstische Missbrauch kann soweit gehen, dass Betroffene unter Angst, Depression leiden oder sogar eine Belastungsstörung entwickeln. Die Gruppe möchte Raum für einen Austausch bieten, eine Möglichkeit aus der Isolation aufzeigen und Tipps zu Hilfemöglichkeiten aufzeigen. 
Das Gründungstreffen fand im Mai 2019 statt. Ansprechpartnerin der Gruppe: Lorraine, Tel.: 01523-1835222
Weitere Informationen auch unter der Homepage der Selbsthilfekontaktstelle. [ zur Hompage ]