Neue Selbsthilfegruppe für Sudeck-Erkrankte. Sie haben nach einer konservativen oder operativen Behandlung einer Verletzung von Gliedmaßen schmerzhafte Gefühls- oder Bewegungsstörungen? Diese Schmerzen haben sich inzwischen zu einem chronischen Schmerzsyndrom mit Gewebeschwund und aufgehobener Gelenkbeweglichkeit entwickelt? Bei Ihnen ist Morbus Sudeck oder CRPS diagnostiziert? In der neuen Selbsthilfegruppe in Hannover können Sie sich mit anderen Betroffenen in einer geschützten Atmosphäre austauschen, um Unsicherheiten und Ängste abzubauen und so Erleichterung im Umgang mit der chronischen Erkrankung zu finden. Kibis  Hannover: Tel.: 0511 666567 [Webseite ]