Neue Selbsthilfegruppe für Sudeck-Erkrankte. Sie haben nach einer konservativen oder operativen Behandlung einer Verletzung von Gliedmaßen schmerzhafte Gefühls- oder Bewegungsstörungen? Diese Schmerzen haben sich inzwischen zu einem chronischen Schmerzsyndrom mit Gewebeschwund und aufgehobener Gelenkbeweglichkeit entwickelt? Bei Ihnen ist Morbus Sudeck oder CRPS diagnostiziert? In der neuen Selbsthilfegruppe in Hannover können Sie sich mit anderen Betroffenen in einer geschützten Atmosphäre austauschen, um Unsicherheiten und Ängste abzubauen und so Erleichterung im Umgang mit der chronischen Erkrankung zu finden. Kibis  Hannover: Tel.: 0511 666567 [Webseite ] 

Schwindel – ein allgemein bekanntes Thema. Zu Beginn der Erkrankung denken Betroffene häufig, dass es sicher die richtige Therapie dafür geben wird. Später, nach einer Odyssee durch verschiedene Arztpraxen und Kliniken, stellen sie oftmals fest, dass sie zwar eine Diagnose erhalten haben, es jedoch wenig bis keine Möglichkeiten der Heilung gibt. Schwindel und Gangunsicherheit nehmen zu, die Sturzgefahr steigt. In der neuen Selbsthilfegruppe Bilaterale Vestibulopathie können sich Betroffene austauschen und von ihren Erfahrungen sprechen. Sie können sich Mut zusprechen und darüber reden, wie sie ihren Alltag bewältigen. Auch Menschen die von anderen Formen des Schwindels betroffen sind, sind willkommen sich der Gruppe anzuschließen. Weitere Informationen zur Gruppe erhalten Sie bei KIBIS unter Tel.: 0511- 66 65 67 [ Webseite ] 

Selbsthilfegruppe fr Ehe oder LebenspartnerInnen von transidenten Mnnern oder FrauenGruppengründung einer neuen überregionalen Selbsthilfegruppe in Wolfenbüttel für Ehe- und Lebenspartner*innen von transidenten Männern oder Frauen. Weitere Informationen bei der Selbsthilfekontaktstelle Wolfenbüttel. [ zur Webseite ]

Bild 2020 03 14 LKG SHG BraunschweigDiese Gruppe richtet sich an Angehörige und Betroffene von Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten (LKGS), zum Austausch über Erfahrungen sowie die Bewältigung von Ängsten. Die Gruppe trifft sich am Samstag, den 14.03.2020, in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr. Dieses 1. Treffen findet in den Räumen des Familienzentrums St. Georg, Freyastraße 20a, in Braunschweig statt. Folge-Termine und weitere Informationen auf der Webseite. [ Einladung ]